Abbruchsignale, Strafen, Korrekturen

Kaum etwas wird in der Hundeszene heißer diskutiert, als Abbruchsignale, Strafen, Korrekturen und Co.KG – Ausser vielleicht die Dominanztheorie.

Gefährliches Halbwissen

Leider offenbaren gerade die Befürworter der aversiven Trainingsmethoden riesige Wissenslücken, wie die empfohlenen Maßnahmen zusammenhängen und welche Risiken und Nebenwirkungen sie bergen.

Gerechtfertigt werden solche Mittel oft einfach nur mit Sprüchen wie

  • bei meinem hat es wunderbar funktioniert
  • Meinem hat’s auch nicht geschadet
  • manche muss man einfach etwas härter anfassen
  • Hunde untereinander gehen ja auch nicht gerade zimperlich miteinander um
  • etc.

Sinnvoller Einsatz von Abbruchsignalen und Strafen?

Natürlich sollen Sie nicht tatenlos daneben stehen und zuschauen, während Ihr Hund Ihren antiken Perserteppich zerlegt.

Stöbern Sie sich durch die folgenden Links. Lernen Sie, welche Nebenwirkungen Strafen haben können. Ob und wenn ja wie Sie unerwünschtes Verhalten verhindern oder unterbrechen können. Und was absolute No-Gos sind.

Abbruchsignale, Strafen, Korrekturen

Dörthe Gerken: Grenzen setzen – Hunde sind ja auch nicht zimperlich untereinander

Iris C. Hörner-Reinecke und Antje Reinecke: Der Schnauzengriff – Mythos und Wirklichkeit
Iris C. Hörner-Reinecke und Antje Reinecke: Köpfchen statt Knöpfchen
Debby McMullen: Correct me if I’m wrong? I have a better idea…
Martina Schoppe: Schluss jetzt! Sinn und Unsinn von Abbruchsignalen
Martina Schoppe: Was genau ist eigentlich Strafe
Martina Schoppe: zu Risiken und Nebenirkungen…
Martina Schoppe: Regeln bei der Anwendung von Strafe
Martina Schoppe: die vergessene Nebenwirkung der Strafe
Martina Schoppe: Erlernen Sie ein Alternativverhalten
Martina Schoppe: Sie kriegen das, wofür Sie bezahlen
Martina Schoppe: Typisch! Frau am Steuer!
Martina Schoppe: Der Click beendet das Verhalten
Martina Schoppe: Der weiß genau, was er machen soll…
Martina Schoppe: Hey! Lass das!
Martina Schoppe: Aber was mache ich denn, wenn der Hund…
Martina Schoppe: Warum sagen wir es ihm nicht einfach?
Martina Schoppe: Faul, stur oder dominant?
Yvette van Veen: Expert instruction fails to eliminate stress signs in shock trained dogs
Peter Wendelmuth: Das Für und Wider der positiven Bestrafung (ab Seite 19)
Stefan Wittenfeld: Dem Hund zeigen, wer der Herr im Hause ist

 

Wenn Sie weitere interessante Links zum Thema kennen: Immer her damit :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *