Kategorie-Archiv: Trainingspraxis

Trainingspraxis – Hunde und Kinder

Hunde und Kinder – das passt einfach zusammen! Oder?

Wieso gibt es dann immer wieder Horrormeldungen von schwer verletzen Kindern oder sogar (sehr seltene) Todesfälle nach Beißvorfällen?

Was müssen Sie beachten, wenn Sie sich einen Hund in Ihren Haushalt mit Kindern dazu holen? Wie können Sie Ihren Hund auf Ihren zweibeinigen Nachwuchs vorbereiten? Gibt es den „perfekten Familienhund“? Weiterlesen

Weltweites Wissen – Trainingspraxis – Dies und Das

Die folgenden Artikel passen in keine der bisherigen Unterthemen der „Trainingspraxis“, oder ich habe einfach noch keine weiteren passenden links um eine eigene Liste für ein Unterthema aufzumachen.  Da ich aber Jäger und Sammler bin, ständig auf der Jagd nach guten Links, werden die Links dieses Artikels vermutlich öfter „wandern“.

Generalisierung

Emily Larlham: Teach your dog to generalize

Kriterien

Maureen Backman: The Splittiness
Bob Bailey: Don’t settle for ‘good enough’
Denise Fenzi: Three seconds of work
Denise Fenzi: Selecting Criteria
Mary Hunter: Building duration while training (Part 1)
Mary Hunter: Train One Thing at a Time!

Weiterlesen

Trainingspraxis – Problemverhalten

Wenn es nicht so läuft, wie gewünscht…

Problemverhalten

Die meisten Hundehalter suchen vermutlich immer noch erst dann einen Trainer auf oder suchen Informationen im Internet, wenn ihr Hund irgend ein Problemverhalten zeigt.

Hier finden Sie einige Artikel zu den Verhalten, die Hundehalter am häufigsten als störend empfinden. Weiterlesen

Trainingspraxis Hundebegegnungen

Hundebegegnungen laufen selten so entspannt ab, wie sich die meisten Hundehalter das vorstellen. Hier finden Sie Infos für ein Hundebegegnungstraining.

Bitte wenden Sie sich bei Problemen bei Hundebegegnungen (ob im Freilauf oder an der Leine) an einen Trainer, der mit wegweisend positiver Verstärkung arbeitet. Arbeiten Sie nicht mit Strafen, Korrekturen oder anderen aversiven Reizen. Diese Vergrößern Ihre Probleme nur! Weiterlesen

Abbruchsignale, Strafen, Korrekturen

Kaum etwas wird in der Hundeszene heißer diskutiert, als Abbruchsignale, Strafen, Korrekturen und Co.KG – Ausser vielleicht die Dominanztheorie.

Gefährliches Halbwissen

Leider offenbaren gerade die Befürworter der aversiven Trainingsmethoden riesige Wissenslücken, wie die empfohlenen Maßnahmen zusammenhängen und welche Risiken und Nebenwirkungen sie bergen. Weiterlesen

Trainingspraxis Mehrhundehaltung

Aus eins macht viele

Der Trend geht zur Mehrhundehaltung. Viele Hundehalter wünschen sich einen zweiten (oder dritten oder vierten, oder oder oder) Hund. Als Kumpel für den Ersthund, weil dieser vielleicht nicht gerne alleine ist. Manche möchten züchten, oder einen Hundesport betreiben, für den der erste Hund nicht geeignet ist. Andere möchten einem weiteren (Tierschutz)Hund eine Chance bieten. etc. Weiterlesen

Trainingspraxis Tierarzt-Training

Viele Hunde haben Angst vor dem Tierarzt. Sie lassen sich nicht gerne anfassen, müssen unter Umständen von mehreren Menschen festgehalten werden. Manche wollen nicht mal freiwillig in die Praxis hineingehen. Ja nach dem wie schwerwiegend diese Angst ist, kann das potentiell lebensgefährlich für den Hund sein. Richtige Diagosen sind unter diesen Umständen schwer oder gar nicht zu stellen. Weiterlesen

Trainingspraxis Entspannungstraining für Hunde

Entspannungstraining für Hunde?

Entspannungstraining für Hunde ist das i-Tüpfelchen des Trainings mit  wegweisend positiver Verstärkung. Gestresste Hunde können nicht vernünftig lernen. Hier ermöglicht Entspannungstraining effektives Lernen.

In den folgenden Links erfahren Sie, wie Sie ein Entspannungssignal aufbauen und wie und wann Sie es einsetzen können. Sie finden Infos zu Entspannungsdüften und weiteren Hilfsmitteln, wie z.B. Thundershirts oder Körperbändern aus dem Ttouch.

Weiterlesen