Clickertraining: Andere Wege in der Hundeerziehung von Monika Gutmann

Inhalt

In diesem Buch für Clickereinsteiger beginnt Monika Gutmann damit, die Philosophie hinter der Methode Clickertraining zu erklären. Schnell wird klar, warum das Training mit Markersignalen so gut funktioniert, warum der Hund schnell und mit viel Freude lernt und warum das gelernte auch langfristig “hängen bleibt”.

Ich mag die übersichtliche Gliederung, den logischen Trainingsaufbau und den leicht verständlichen, humorvollen Schreibstil. Schön sind auch die Abbildungen und Fotos, die das beschriebene weiter verdeutlichen.
Meiner Meinung nach ist es derzeit das beste deutschsprachige Buch zum Thema, vor allem, weil es wirklich alltagsbezogen ist: Die meisten Übungen sind direkt für das Training der “Alltagstauglichkeit” des Hundes ausgelegt, sodass dem Hundehalter verdeutlicht wird, wie man den Clicker auch in Alltagssituationen einsetzt.

Bewertung

Das ist genau das richtige Buch für Clickereinsteiger. Ich empfehle es sehr gerne  meinen Kunden, weil hier ganz viele Übungen beschrieben werden, die ich ganz genauso auch aufbaue. 

Weils einfach nichts zu meckern gibt:

5 Clicker

Zielgruppe

Einsteiger ins Clickertraining, Hundehalter, die Clickertraining im Alltag einsetzen möchten.

Monika Gutmann

Monika Gutmann ist geprüftes Mitglied im Internationalen Berufsverband der Hundetrainer/innen e.V. (IBH). Sie führt ihre eigene Hundeschule „modern dogs“ mit den Schwerpunkten Verhaltensberatung und –therapie in Weißenburg/Mittelfranken. [Quelle: Klappentext]

Veröffentlichungen von Monika Gutmann

Mit 10 Metern zum Erfolg: Schleppleinentraining – so geht’s
Clickertraining: Andere Wege in der Kommunikation mit dem Hund

Produktinfos

Clickertraining: Andere Wege in der Kommunikation mit dem Hund von Monika Gutmann

Clickertraining
  • Sondereinband: 95 Seiten
  • Verlag: Cadmos (1. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3861278766
  • ISBN-13: 978-3861278764

 

Weitere Rezensionen finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.