Was ist Clickertraining

Kann man damit einen Hund auch richtig erziehen?

Clickertraining Mit dem Clickertraining kann man dem Hund alles beibringen, was er lernen soll.

Clickertraining eignet sich nicht nur für lustige Hundetricks, sondern auch für ganz alltägliche Verhalten, wie Sitz, Platz, Bleib, an lockerer Leine gehen, Rückruf uvm.

Inzwischen gibt es sehr erfolgreiche Clickertrainer in allen Hundesportarten, in der Ausbildung für Rettungshunde, im Blinden- und Behindertenbegleithundtraining, Polizeihunde und immer mehr Jäger trainieren bereits mit Clicker.

Kann man damit Problemverhalten abgewöhnen?

Der Clicker kann etwas viel besseres. Durch Clickertraining lernt der Hund, was er statt des unerwünschten Verhaltens machen soll.

Zum Beispiel

  • sitzen statt anspringen
  • in seinem Körbchen liegen statt am Tisch betteln
  • an lockerer Leine gehen statt zu ziehen
  • ruhig stehen, statt Wild zu hetzen uvm.

Und das macht nicht nur viel mehr Spaß (Ihnen und Ihrem Hund) es ist auch viel effektiver.

Der Clicker funktioniert wie ein Textmarkerstift. Er markiert genau die Verhalten Ihres Hundes, die Sie belohnen möchten.

Weil der Click dem Hund sagt: “Super gemacht – dafür bekommst du eine Belohnung”, versteht er schneller und leichter, welche Verhalten sich für ihn lohnen.

Der Clicker

  • ist schnell und präzise
  • hört sich immer gleich an
  • bedeutet immer das gleiche
  • markiert gewünschte Verhalten
  • überbrückt die Zeit zwischen dem gewünschten Verhalten und der Belohnung

Ich biete derzeit folgende Kurse an

Preise und Dauer

  • Bei Einzelbuchung einer Einheit à 60 Minuten 30,00 €
  • Im Abo mit 8 Einheiten à 60 Minuten 220,00 €
  • ab der vollen Stunde 5,00 € je weitere 15 min.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.